Digital Learning Experience

Uncategorized
Wunschliste Share
Share Course
Page Link
Share On Social Media

Über den Kurs

Lernpotenziale mittels Blended Learning ausschöpfen

Deutsche Unternehmen investieren bis zu 85% in betriebliche Weiterbildung und geben pro Jahr zweistellige Milliardenbeträge dafür aus. Der Transfererfolg ist überschaubar, Studien gehen von lediglich 15% erfolgreicher Anwendung der Lerninhalte im Arbeitsalltag aus.
Blended Learning ist seit über 10 Jahren Standard an den deutschsprachigen Hochschulen, hat sich aber in den Betrieben bisher nur im geringen Maße durchgesetzt. Ein Grund dafür liegt in der Vielzahl und Komplexität von Werkzeugen, Technologien und Ansätzen.
Dieses Buch beschreibt aktuelle Entwicklungen und führt durch den gesamten Prozess der Planung und Einführung von Blended Learning in Unternehmen, nicht nur aus didaktischer, sondern vor allem aus betriebswirtschaftlicher und technischer Sicht.

Show More

What Will You Learn?

  • Der "Kurs" mit den 31 Lektionen begleitet das Buch "Digital Learning Experience" wie ein Hörbuch.

Course Curriculum

Kapitel 0 – Übersicht
- Vorstellung - Volker Nürnberg - die Zukunft des Lernens ist digital - ein Gespräch in Englisch

Kapitel 1 – Betriebliche Weiterbildung ist eine lohnende Investition
Investitionen für die betriebliche Weiterbildung - Gründe - Controlling und Evaluation der Wirkung – Optimierungspotenzial

Kapitel 2 – Veränderte Rahmenbedingungen: Digitalisierung, Globalisierung & Corona-Pandemie
- 6 praktische Vorteile von E-learning - Neue Kompetenzen durch E-Learning aufbauen (Arbeitnehmersicht) - Qualifizierungsanforderungen aus Arbeitgebersicht (Arbeit 4.0) - 8 Bedenken über E-Learning (im Mittelstand) und Gegenrede

Kapitel 3 – Wie funktioniert Lernen?
- Lerntheorien: Behaviorismus - Kognitivismus - Konstruktivismus - Konnektivismus - Lerntypen - Lern- und Trainingsdesign: 70 : 20 : 10 Prinzip - Trainingsdesign: Lernzielhierarchie nach Bloom - Umstellung von bestehenden Lerninhalten in den digitalen Raum - 5 Dimensionen einer erfolgreichen Lernumgebung und -kultur

Kapitel 4 – Integriertes Lernen durch den Einsatz von Technologie
- Technische Innovationen mit großer Wirkung auf die Bildung - historische Entwicklung von Lern-Technologie im Internet - Video-Konferenzen und Online-Seminare - Digitale Pinnwände & Flipcharts sowie virtuelle Klassenräume - Drei Evolutionsstufen von digitalem Lernen in den Unternehmen - Autorenwerkzeuge zur Erstellung von digitalen Lerninhalten - Lernmanagement Systeme (LMS) - Contentanbieter von digitalen Lerninhalten

Kapitel 5 – Digital Learning Experience (LXP)
- Personalisiertes und interaktives Lernen - Learning Experience Systeme (LXP) - Storytelling und Serious Games - Nutzung von virtueller und erweiterter Realität (VR & AR) - Nutzung von künstlicher Intelligenz beim Lernen - Lern-Ökosysteme - Talentmanagement & Talentmarktplatz - Datennutzung und Schutz von Lerndaten

Kapitel 6 – Entwicklung und Konzentrationsprozesse im E-Learning-Markt
- Status von E-Learning in deutschen Betrieben

Kapitel 7 – Planung und Einführung von digitalem oder integriertem Lernen
- 5 Empfehlungen zur Einführung von digitalem Lernen im Unternehmen